Willkommen beim Gästebuch von absatzfonds-abschaffen.de


[Eintrag hinzufügen]

Autor Nachricht
Susan
vom: 03.02.2009
     
Lieber Herr Heitlinger,

ich finde Ihr Engagement bewundernswert und ziehe meinen Hut vor so viel Courage, Mut und Durchhaltevermögen. Auch ich würde gerne etwas spenden, wenn es ein Spendenkonto gibt. Vielen Dank für Ihre Mühe und: weiter so! Emotion
 
Chris Trumpfheller
vom: 03.02.2009
E-Mail    
Lieber Herr Heitlinger,

als Tochter eines Landwirts habe ich gerade im Spiegel über Ihr Engagement gelesen. Ich drücke die Daumen, dass das Urteil heute so ausfällt, dass man über die CMA zukünftig (wenn überhaupt) nur noch in der Vergangenheitsform spricht.
Ich frage mich schon viele Jahre welche Kretins bei den gesammelten Werbemassnahmen derart und permanent daneben greifen konnten ohne dass irgend jemand etwas dagegen unternommen hat.

Toll, dass Sie sich getraut haben.

Ich selbst habe mal gegen unsere Gemeinde wegen einer, nach meiner Meinung, zu hohen Zwangsabgabe (andere hatten weniger zu zahlen - als wir) bei einer Umlegung in Gewerbegebiet geklagt - alle waren der Meinung das kannste dir auch sparen, bringt eh nix - falsch, habe gewonnen!

Gruß
Chris Trumpfheller
 
L'g.
vom: 03.02.2009
E-Mail    
Ein herzlicher Gruß aus Bayern! Sie sind ein Vorbild für Verantwortungsübernahme und die Nicht-Akzeptanz des Status quo. Wenn Sie Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Webseiten benötigen (ich kenne mich mit Webogs & Internet sowie grafischer Gestaltung aus), einfach eine E-Mail an mich senden. Wo ich kann würde ich sie aus der Ferne bei ihrem Vorhaben unterstützen.

Im Geiste stehen sehr sehr viele Kunden hinter ihnen, auch wenn der Agrarprodukteabsatz es nahezu unmöglich macht für den Kunden mit dem Produzenten in Kontakt zu kommen: "You never walk alone!"

Ich habe Respekt vor dieser Leistung und wünsche Ihnen und ihrer Familie alles Gute beim weiteren Ringen mit dem Unsinn.
 
F. Powilleit
vom: 03.02.2009
     
Ich schließe mich meinen Vorschreibern an: Viel Erfolg und unabhängig vom Ausgang des Verfahrens, noch mehr Respekt!

Mit besten Grüßen
 
nathalie
vom: 03.02.2009
     
schliesse mich den vorrednern an. ich drücke daumen und wünsche viel erfolg!

mfg nathalie
 
Joe
vom: 03.02.2009
     
Ich bin eben erst durch Spiegel-Online auf Ihr Vorhaben aufmerksam geworden, bin Endverbraucher und habe nichts mit der Landwirtschaft zu tun, nutze aber wenn möglich nur regionale Produkte. Darum denke ich, bin ich indirekt mit involviert.

Vielen Dank für Ihre Mühen und ich hoffe das Urteil heute wird wieder positiv für Sie und Ihren Berufsstand.

Mit großem Respekt viele Grüße aus der Rhein-Main-Region
 
jogi
vom: 03.02.2009
E-Mail    
du bist ein held! kämpf weiter und dich nicht unterkriegen! alles gute für deine familie! du gibst uns allen kraft. danke  
Otto
vom: 03.02.2009
E-Mail    
Ihr habt meine volle Unterstützung Jungs! Gibt es ein "Spenden"-Konto?

Wenn Ihr fertig seid mit der CMA, wie wäre es dann endlich mal mit der GEZ? Da würde vermutlich das halbe Volk mitmachen. Emotion

Viel Erfolg und alles Gute
 
G.Sch.
vom: 03.02.2009
E-Mail    
Hallo Herr Heitlinger,

wunderbar,weiter so,kann ich sie irgend wie unterstützen?

Lassen sie es mich wissen!

Kämpferische Grüße
 
Rainer Wittmann
vom: 03.02.2009
     
Ich bin zwar kein Bauer, aber ich habe gerade von Ihrem wackeren Kampf gegen diese Zwangsabgabe auf Spiegel-Online gelesen. Ich drücke Ihnen auf jeden Fall beide Daumen für das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes.
Von dieser Zwangsabgabe habe ich vorher noch nie etwas gehört. Deutschland ist das Land der Zwangsabgaben: Zwangs-IHK-Mitgleidschaft, Zwangs-PayTV, Schornsteinfeger-Zwang, Zwangsabgaben für Kopierer, Scanner, CD/DVD-Rohlinge, VHS-Kassetten und wohl noch viele andere Zwangsabgaben, von denen die meisten nichts wissen.
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 

zurück zur Hauptseite